Die Wildagaven Serie

Während der Großteil der Mezcal-Produktion aus der eher leicht zu kultivierenden Espadín Agave stammt, gibt es auch jene verborgene Agaven-Schätze, die abgelegen in der Wildnis wachsen. Oftmals über Jahrzehnte, in denen sie wahrlich außergewöhnliche Aromen und Geschmacksrichtungen entfalten.
Topanito ist stolz, im Rahmen der neuen Wildagaven-Serie drei dieser seltenen Kostbarkeiten in eure Copitas und Veladora-Gläser zu zaubern.

100% Madre Cuishe

Dieser Mezcal wird aus der wild wachsenden Madre Cuishe Agave hergestellt, die 12-15 Jahre meist in heißem Klima reift. Sie ist bekannt dafür, im Mezcal für ein besonders mineralisches, erdiges Geschmacksbild zu sorgen. Den Topanito Mezcal Artesanal 100% Madre Cuishe trinken Sie am besten pur oder zu traditionell mexikanischem Essen.

Aroma: grüner Paprika, Oliven, Meersalz, Rauch, erdige Anklänge

100% Tepeztate

Der Topanito Mezcal Artesanal aus der Tepeztate Agave beeindruckt mit einem cremig anmutenden Mundgefühl und einer perfekten Balance zwischen fruchtigen, würzigen und rauchigen Eindrücken. Gewonnen wird er aus der seltenen Tepeztate Agave, welche 30-35 Jahre lang meist in hochgelegenen, steinigen Hanglagen heranreift.

Aroma: Kiwi, Mango, grüner Chili, Rauch, Maracuja, milde Gurke

100% Tobalá

Dieser Topanito Mezcal entsteht aus der Tobalá Agave, die ebenfalls 12-15 Jahre lang reift. Sie kommt oft in schwer zugänglichen, höheren Lagen vor. Für die Mezcalproduktion sind von dieser eher kleinwüchsigen Gattung vergleichsweise viele Pflanzen notwendig, weshalb hier besonders auf eine nachhaltige Ernte geachtet werden muss.

Aroma: Kaffee, Tabak, Kirschen, Blaubeeren, rote Beeren, frische Minze und Rauch

Altersprüfung Um unsere Webseite zu besuchen, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein. Ich bestätige hiermit, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin!
de_DEDeutsch